Pflaumenkuchen

 

 

 

 


Menge Zutaten:
2 kg Pflaumen oder Zwetschgen
100 g Butter
125 g Zucker
400 g Mehl
1 Ei
1 Pr. Salz
150 ml Milch
1 Würfel Hefe
Fett und Mehl fürs Backblech
 
Zubereitung:
Weiche Butter, Mehl, 100 g Zucker, Ei und Salz in eine Rührschüssel (z.B. Rühr- und Schlagschüssel mit Standring MESCO) geben. Milch in einem Topf lauwarm machen. Die Hefe darin auflösen. Hefe-Milchgemisch in die Rührschüssel geben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

Pflaumen mit dem Pflaumenentsteiner DROPIO vierteln und entsteinen. Den Teig mit bemehlten Händen gut durchkneten und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech gleichmäßig ausrollen. Nochmals an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.

Pflaumen dicht an dicht auf den Hefeteig legen. Mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd175°C/ Umluft: 150°C) ca. 30 Minuten backen. Noch einmal mit etwas Zucker bestreuen!

Weitere empfohlene Werkzeuge: Küchenpinsel BECKY, Timer RETRO, Teigroller EXACT

 

DAS TEAM NIEWIERA WÜNSCHT GUTES GELINGEN UND GUTEN APPETIT!!!

 

 

Quelle: Gefu
https://www.gefu.com/rezepte/desserts/pflaumenkuchen.html?pk_campaign=NL_08_16_Einmachen&pk_kwd=Pflaumenkuchen_Text

Zurück

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK