Weine vom Weingut Ernst Bretz aus Bechtolsheim

 

Das Weingut Ernst Bretz in Bechtolsheim liegt im Weinbaugebiet Rheinhessen. Mit dem Weinbau wurde bereits 1721 begonnen. Das Gut befindet sich seit 1987 in der neunten Generation.

Auf 37 Hektar Fläche werden zu gleichen Teilen weiße und rote Rebsorten angebaut. Zu den Weißweinsorten gehören Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Silvaner, Rivaner, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Scheurebe, Huxelrebe, Bacchus und Kerner. Rotweine werden aus den Sorten Spätburgunder, Dornfelder, Blauer Portugieser, Regent, St. Laurent, Cabernet Sauvignon, Merlot und Frühburgunder gewonnen. Roséweine stammen vom Portugieser, Früh- und Spätburgunder.

Der Besitz beinhaltet hauptsächlich Weinbergslagen am Petersberg mit den Einzellagen: Klosterberg, Homberg, Wingertstor und Sonnenberg auf der Gemarkung von Bechtolsheim. Auf dieser klimatisch bevorzugten Weinbergslage wachsen auf den dortigen fruchtbaren Löss-Lehmböden die Reben zur Erzeugung der Weine.

Seit 01. Juli 2016 dürfen wir Ihnen die ausgezeichneten Weine von dem Weingut Ernst Bretz aus Bechtolsheim anbieten. Wie Sie wissen hat der Weinhandel Wennhak sein Geschäft nach 14 Jahren geschlossen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns nun Ihr Vertrauen schenken und wir Ihre Bestellung entgegen nehmen dürfen!